Marcel Fricker ist der IGFL beigetreten

Der 1953 in Reinach im Kanton Aargau geborene Marcel Fricker
hat sich nach der Berufslehre autodidaktisch zum Fotografen ausgebildet. Nach
sechsjähriger Assistenz bei verschiedenen Fotografen eröffnete er 1985 sein
eigenes Fotostudio in Menziken und Walde. Schwerpunkte seiner Arbeit bilden
die Industrie- und Architekturfotografie. Schöpferische Akzente setzt er in der
freien Fotografie. Seine Werke wurden bereits in zahlreichen
Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Wichtige Komponenten in seinen
Bildern sind Strukturen, Licht und Schatten sowie grafische Wirkungen.

Using Format